Gebackener grüner Spargel                mit Zitronen Olivenöl

#aspargoconoliodioliva #endlichfrühling #antipasti #schnellesgericht #spargelgoals #lemons

Juhu! Endlich gibt es frischen Spargel. Sehr vielfältig einsetzbar in verschiedenen Variationen zubereitet ist dieses Edelgemüse ein absoluter Hochgenuss.

 

Ob in Suppe, Pasta, Salat oder klassisch mit Schinken und Sauce Hollandaise, gegart, gebraten oder gebacken – die Spargelzeit muss im Frühsommer ausgenutzt werden.

 

Hier findest Du ein wunderbar frühsommerliches Rezept, dass im Ofen in Windeseile fertig ist. Richtet den grünen Spargel in einer Auflaufform an, garniert ihn mit dem Zitronen Olivenöl und den Gewürzen und schon kann serviert werden. Der würzige, leicht nussige Geschmack harmoniert perfekt zu der erfrischenden, feinen Säure des Olivenöls. Dazu passt als Hauptmahlzeit ein Stück Lachs oder ein gutes Steak. Du kannst ihn aber auch mit etwas Ciabatta als leichtes Gericht oder als Antipasti genießen. Sollten für den unwahrscheinlichen Fall noch Reste übrig bleiben schmeckt der Spargel auch kalt.

 

Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen.

 

 

 

Eure Patrizia

 

Rezept

Gebackener grüner Spargel mit Zitronen Olivenöl

 

 

 

Zutaten:

 

für ca 2 Portionen

 

500 gr grüner Spargel

 

3 EL Zitronen Olivenöl (*Patrizia Produkt)

 

1 Knoblauchzehe

 

3 EL Parmesan, gehobelt

 

Meersalz, Pfeffer, frischer Rosmarin, evtl. eine Zitrone zur Dekoration

 

*Patrizia Produkte findest Du bei www.patrizia.de (Kontakt,  Fachhändlerliste) oder stelle eine individuelle Anfrage unter info@patrizia.de

 

 

 

Zubereitung:

 

Heize den Backofen auf ca 180 Grad vor. Wasche zuerst den Spargel und schneide die Enden ab. Schäle den Knoblauch und schneide ihn in dünne Scheiben. Gebe den Spargel, Knoblauch, Parmesan und die Gewürze in eine Auflaufform und gebe das Zitronen Olivenöl gleichmäßig darüber. Zur Dekoration und für das zusätzliche Aroma können einige Zitronenscheiben hinzugefügt werden. Die Garzeit beträgt je nach Ofen ca 15 Minuten. Der Spargel sollte bissfest sein.

 

 

 

Wenn Ihr den gebackenen Spargel als Hauptgericht genießen wollt, dann passen Fisch oder Fleisch sehr gut dazu. Ansonsten schmeckt er als leichte Mahlzeit oder Vorspeise.

 

 

 

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen.

 

 

Eure Patrizia

Rezept Download

Download
Gebackerner_Grüner_Spargel_Blog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.6 KB