Parmigiana Melanzane

#Ueberbacken #Aubergine #für Gäste #kreativ#lecker #herzhaft

Ein echtes kulinarisches Markenzeichen Siziliens ist die „melanzane“ – die Aubergine, die einst von den Arabern auf die Insel gebracht wurde. Auf Siziliens Märkten fällt sie sofort ins Auge und ist fester Bestandteil eines kunterbunten Gemüsestandes. Die Eierfrucht gibt es in allen möglichen Farben und Grössen und wandert bei jeder sizilianischen Köchin in den Einkaufskorb. Eine Hauptrolle spielt sie in der Vorspeise caponata oder in der pasta alle norma. Besonders gut verträgt sich die Aubergine und kräftigen Komponenten wie Tomaten, Parmesan und frischen Kräutern; so wie in der Parmigiana. Der Auberginen Auflauf ist besonders schmackhaft als warmes Gericht direkt aus dem Ofen; im Sommer ist er aber auch kalt ein Genuss. Eine kreative, köstliche Alternative zu Lasagne, die die typischen mediterranen Aromen wunderbar miteinander vereint.

 

Die Parmigiana kann mit frischem Brot und kräftigem Wein serviert werden.

 

 

Buon appetito!

 

Rezept

Parmigiana di melanzane

 

 

 

 

 

Zutaten für ca. 4 Personen /1 Auflaufform:

 

 

 

2 Auberginen

 

2 Dosen Tomaten, gehackt 800 Gr.3

 

1 EL Circus Maximus (*Patrizia Produkt)

 

Etwas Tomatenmark

 

1 rote Zwiebel

 

200 Gr. Mozzarella „fior di latte“

 

Ca. 10 EL Parmesan, frisch gerieben

 

Kräuter Olivenöl (*Patrizia Produkt)

 

 

 

Meersalz, Pfeffer, frischer Rosmarin, Thymian, frischer Basilikum zur Dekoration

 

 

 

*Patrizia Produkte findest Du bei www.patrizia.de (Kontakt,  Fachhändlerliste) oder stelle eine individuelle Anfrage unter info@patrizia.de

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Auberginen waschen, in schmale Scheiben (ca 0,5 cm) schneiden und mit etwas Meersalz bestreuen. Lasse diese 30 Minuten ruhen, spüle dann die Scheiben ab und tupfe sie mit Küchenpapier trocken. Währenddessen die Salsa zubereiten. Schwitze dazu die Zwiebeln glasig in Olivenöl an und füge etwas Tomatenmark dazu, bis leichte Röstaromen entstehen. Gebe dann die gehackten Tomaten und das Gewürz Circus Maximus hinzu. Würze die Salsa zudem mit Meersalz und Pfeffer und lasse sie etwas einköcheln.

 

Den Ofen auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze, vorheizen.

 

Erhitze eine Pfanne mit reichlich Kräuter Olivenöl und brate die Auberginenscheiben portionsweise darin an. Dabei immer wieder Olivenöl nachgießen. Die fertig angebratenen Scheiben aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier zwischenlagern. Zerpflücke den Mozzarella in kleine Stücke und reibe den frischen Parmesan.

 

Schichte nun in einer Auflaufform die Auberginen, dann die Tomaten Salsa und dann einen Teil des Mozzarella. Fahre so fort, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht ist der Mozzarella. Darauf abschließend den Parmesan, etwas Rosmarin und Thymian geben. Bedecke die Form mit Alufolie.

 

Schiebe Deine Parmigiana in den vorgeheizten Ofen und backe Sie bei 180 Grad ca. 45 Minuten.

 

 

 

Viel Spaß und Freude bei der Zubereitung,

 

Eure Patrizia

 


Rezept Download

Download
Parmigiana_di_Melanzane_Blog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB